Über mich

Angefangen hat's bei mir mit einer T70, die ich mir von meinem Kommunionsgeld geleistet habe. Danach habe mich dann in der Schulzeit viel mit Fotografie beschäftigt und habe u.a. nebenbei für die Lokalpresse als freier Mitarbeiter gearbeitet. Im Studium und den ersten Berufsjahren habe ich das Hobby allerdings aus Zeitmangel nur auf Sparflamme ausüben können.

Als dann vor einigen Jahren der erste Hund zur Familie kam (und als Modell herhalten musste) und 2004 auch noch das Töchterlein, 2 Jahre später dann der Sohn, ist mit der Anschaffung einer digitalen Spiegelreflex die Anzahl der geschossenen Fotos wieder enorm angestiegen. Mit der Zeit ist dann sowohl die Ausrüstung und die Qualität der Bilder deutlich besser geworden.

Inzwischen ist die Fotografie wieder ein so großer Teil meines Lebens geworden, dass ich einen Teil davon hier vorstellen möchte, und freue mich, wenn Ihnen die Bilder gefallen und ggf. auch für Sie ein paar schöne Aufnahmen machen kann.

Volker Strauß